Das Entwicklungs-Ingenieurbüro

Dirk Pieper, Beratender Ingenieur, pike engineering

„Entlang der gesamten Wertschöpfungskette ergeben sich durch die Digitalisierung neue Möglichkeiten und Chancen. Wer es versteht die neuen Werkzeuge gewinnbringend einzusetzen stellt die Weichen Richtung Zukunft. CAE (computer aided engineering) bietet dabei ein sehr großes Potential.“

Dirk Pieper, Beratender Ingenieur


Unser Angebot

Wir unterstützen Sie aktiv bei der Analyse, Auswahl, Integration und Optimierung Ihrer Prozesse im Engineering und darüber hinaus.

Sprechen Sie uns an:

Telefon: +49 (0) 40 41458099
E-Mail: info@pike-engineering.de

Beratung / Technologiescouting

Aus der Automobilzulieferindustrie kommend, bietet pike engineering CAE-Management, Projektierung, Projektsteuerung, Beratung und Entwicklung. Ein gutes engineering muss durch strategisches Vorgehen und gesteuerte Kommunikation geleitet werden. Mit pike engineering beraten wir Sie zu den Fragen der effektiven Nutzung der Digitalen Möglichketen und Werkzeuge.

Projekte zu den Themen Corporate Responsibility (CR) und Nachhaltigkeit wickeln wir unter corsus ab.  Die Sozietät berät Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen, Politik und Verwaltungen

Digitale Prozesse  – wir beraten und optimieren

Beratung in Konstruktion, Virtual Reality, Augmented Reality, 3D Druck und numerischer Simulation

Ob einzelne Prozesse oder die gesamte Wertschöpfungskette, die Digitalisierung bietet die Möglichkeit, Abläufe und Effizienz nachhaltig zu steigern.

Die wachsende Zahl an Softwarelösungen erfordert einen hohen Grad an Vernetzung mit den Technologie-, Softwarehäusern und freien Entwicklern. So ist er möglich, individuell, digitale Arbeitshilfen zu identifizieren und zu integrieren.

Von der Konfiguration einfacher Schnittstellen, Integration von rechnergesteuerten Prozessen bis zur Bereitstellung von Systemen z.B. zur Konstruktion, Simulation oder Visualisierung, in jeder Wertschöpfungskette schlummern enorme Potentiale, die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu steigern.

Anwendungen

Simulation/Berechnung

Die numerische Simulaton ist ein mächtiges Werkzeug, dass es ermöglicht Vorhersagen zu treffen, die für alle Bereiche der Wertschöpfungskette relevant sein können. Physische Tests können eingespart und eine quasi unbegrenzte Anzahl an Variationen kann durchgeführt werden. Entscheidend, wie so oft, ist die Vorbereitung. Mit welcher Expertise schätze ich die Aufgabenstellung ein, wo werden Systemgrenzen gezogen, welche informationen können bereit gestellt werden und welche Aussagekraft wird das Ergebnis liefern / wird erwartet.

Der Detaillierungsgrad ist der Schlüssel! Wir müssen nicht den Aufbau des Weltraums oder jedes einzelnen Atoms verstehen, um ein Bild an die Wand zu hängen. Grundlegendes Wissen über die Wand, das Gewicht des Bildes der größe des Nagels und ein Hammer reichen aus. So ist es auch in der Entwicklung. Die bestehende Expertise, die Wahl des Enwicklungswerkzeuges und die Fähigkeit die Fragestellung auf das wesentliche einzugrenzen entscheiden über die Geschwindigkeit in der Aussagen für Entscheider generiert werden.

Virtual Reality / Augmented Reality

Die Entwicklung der Hard- und Software für Virtual- und Augmented Reality Anwendungen ist in den letzten Jahren immer rasanter geworden. Die Spieleindustrie zeichnet hier für verantwortlich. In Unternehmen hat so die Aufgabe begonnen zu Beurteilen, welche Anwendungen bereits reif für die Fabrik von heute ist und welche erst in der fabrik der Zukunft eine Rolle spielen wird.

Additive Fertigung / 3D Druck

Mit dem auslaufen vieler Patente im bereich der additiven Fertigung begann der Boom in der Entwicklung der Verfahren und Maschinen. Zunächst für virtuelle Prototypen gedacht eröffnet der 3D Druck den Weg in Kleinserien und hochgradige Individualisierung von Produkten.